English

AURUM C3

Der C3 ist nicht nur äußerlich sehr dicht an dem C5 Referenz CD-Player, sondern verfügt auch über einige seiner technischen Raffinessen. Mit Hilfe eines aufwändigen Verfahrens bewirkt die Lasereinheit eine automatische Selbstkalibrierung.

AURUM C3

HighEnd-CD-Player

Der C3 ist nicht nur äußerlich sehr dicht an dem C5 Referenz CD-Player, sondern verfügt auch über einige seiner technischen Raffinessen. Mit Hilfe eines aufwändigen Verfahrens bewirkt die Lasereinheit eine automatische Selbstkalibrierung. Durch das permanente Justieren von Fokus, Tracking und EF-Balance wird ein Höchstmaß an Genauigkeit beim Auslesen sichergestellt – und dies selbst nach Jahren! Analoge sowie digitale Schaltkreise sind durch einen komplexen Passiv-Sekundarfilter strikt voneinander getrennt. Klanginformationen gelangen auf diese Weise zeitrichtig und mit ungebremster Authentizität zum Verstärker.

Digitaltechnik
Mit einem technisch aufwendigen Verfahren wird die Lasereinheit des CD-Spielers ständig automatisch abgeglichen und geführt. Durch das kontinuierliche Justieren von Fokus, Tracking und EF-Balance des Digitalteils spielt das Gerät auch nach Jahren alle CDs äußerst präzise ab.

Die AURUM Entwickler nutzen für AURUM CD-Spieler aus-schließlich Burr Brown D/A Converter mit 24bit/192KHz.

Analogtechnik
Um das Klangverhalten der AURUM CD Spieler auf höchstem Niveau zu gestalten, werden Bessel-Filter zur optimalen Impulsübertragung verbaut.

Für die Audiozweige verwenden die AURUM Entwickler BI-FET Operationsverstärker, daher sind die AURUM CD-Spieler besonders verzerrungs- und rauscharm. Dies ist auch ein Garant für die Übertragung eines sehr großen Frequenzbereiches mit einer deutlichen Erhöhung der Dynamik in der Musikwiedergabe.

In den Signalwegen nutzen unsere Ingenieure keine verlustbehafteten Elkos sondern ausschließlich hochwertige, Polypropylen-Folienkondensatoren aus deutscher Fertigung. Diese Bauteilauswahl minimiert Verzerrungen in der Signalübertragung mit höchster Effizienz.

Verschiedene neuartige Filter sorgen für einen störungsfreien Betrieb der AURUM CD-Spieler.

Für den AURUM C3 und C5 DA wurden besonders geräuscharme Laufwerksmotoren verbaut.

Netzteiltechnik

AURUM CD-Spieler sind mit einem technisch komplexen passiven Sekundärfilter ausgestattet. Hiermit werden der Analogbereich und der Digitalbereich voneinander entkoppelt und können sich nicht wechselseitig negativ beeinflussen. Im Ergebnis führt dies zu einer deutlichen Klangverbesserung gegenüber herkömmlich aufgebauten Geräten.

Das AURUM Standby-Ökonetzteil arbeitet mit einer Leistungsaufnahme kleiner 0,5 Watt

Die eigens für die AURUM ELEKTRONIK entwickelten und hergestellten Transformatoren mit innovativer Schweißpunkttechnik minimieren das elektromagnetische Feld der Netzteile. Dadurch können die Geräte störungsfrei arbeiten, und alle AURUM CD-Spieler einer Serie haben den identischen faszinierenden Klang.

Symmetrische Störungen, die sich in jedem Stromnetz befinden und asymmetrische Störungen, die über das Gehäuse oder die Masse des Gerätes negativen Einfluss auf das Klangverhalten der Audiowege haben, werden durch ein dem Netzteil vorgestellten breitbandigen Netzfilter ausgelöscht, um höchsten Musikgenuss zu gewährleisten. Ein weiterer spezieller Filter verhindert störendes Brummen des Ringkern-Transformators.

mehr lesen
Geräuschspannungsabst. XLR/Line A-bew. Chinch -90dB
Harmonische Verzerrungen <0,005%
Ausgänge 1x analog Cinch R/L, 1x koaxial digital
Frequenzgang 1Hz-22kHz(-3dB)
Analogausgang unsymmetrisch 0dBr 2,0V
Digitalausgang Cinch, SPDIF
Stand-By-Schaltung < 0,5 W
Maße (HxBxT) 453 x 82 x 305 mm
Gewicht 6,60 kg
AURUM C3 - Schwarz Hochglanz
AURUM C3 - Schwarz Hochglanz
Farbe/Ausführung
Farbe/Ausführung
  • Eiche-Natur
  • Eiche-Choco

AURUM C3
im Test

areadvd.de

areadvd.de, 01/2012

areadvd.de, 18.01.2012

"Fazit
Edel anmutend, schick und in moderner Noblesse präsentieren sich die in Deutschland handgefertigten Aurum Elektronik-Komponenten A3 und C3. Sowohl der HighEnd-Verstärker als auch der CD-Player bieten abgesehen von optischem Chic hochwertige Haptik und nicht zuletzt ausgezeichnete akustische Eigenschaften. Die ORKAN VIII scheint sowohl optisch als auch akustisch ausgezeichnet mit dem A3 und C3 zu harmonieren. Diesen ersten Eindruck konnten wir während weiterer Testläufe weiter bestätigen. Die Kombination von Aurum-Elektronik und Orkan Schallwandler gelingt exzellent. Die hochwertigen CD-Player und Verstärker schlagen sich aber auch in Verbindung mit anderen, anspruchsvollen Lautsprechern ausgezeichnet, liefern stets genug Kraft und bieten eine lebendige, schwungvolle akustische Kulisse. Die Orkan VIII präsentiert sich als präziser Schallwandler mit tonal samtig-weicher Auslegung, einem weitläufigem Bühnenbild und sehr dichter Atmosphäre.

A3 & C3

Leistungsfähige CD-Spieler - Verstärker-Kombination mit exzellenten akustischen Eigenschaften und ausgezeichneter Verarbeitungsqualität

Areadvd Referenz

Test 18.01.2012

Orkan VIII
Bezüglich seiner Größe überragend leistungsstarker Stand-Schallwandler mit tadelloser Räumlichkeit, hoher Dichte und ausgewogener Tonalität"

Areadvd Referenz
Lautsprecher Obere Mittelklasse



Der komplette Test lässt sich hier nachlesen.

HiFi-Stars

HiFi-Stars, 12/2011

HiFi-Stars, Ausgabe 13, Dezember 2011 - Februar 2012

Vollverstärker AURUM A3, CD-Player AURUM C3, Lautsprecher AURUM WOTAN VIII

"Auf den Punkt gebracht
Die solide und qualitätsbewußt gebaute Anlage mit dem Aufdruck "Handmade in Germany" ist ihr Geld allemal wert und spielt sehr gut mit in der schwierigen 2.ooo-Euro-Kampfklasse (pro Gerät). Wer hier sein Geld investiert, bekommt mit der Aurum/Quadral-Kombi einen absolut realen Gegenwert und eine Anlage, die als Gesamtes einfach nur gute Musik macht."

Wir empfehlen als optimale Schallwandler:

HiFi Elektronik
Familie

Fachhändler finden