English

Allgemeine Fragen

Gibt es auch für ältere quadral Lautsprecher noch Ersatzteile?

Ersatzteile sind größtenteils auch noch für 20 Jahre alte Modelle verfügbar. Die besonders hochwertigen Chassis der PHONOLOGUE-Serien werden sogar bei uns im Haus repariert. Bei konkreten Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Ersatzteilservice (Tel. 0511-7904-120).

Für welche Verstärker sind quadral-Lautsprecher am besten geeignet?

Unsere Lautsprecher stellen grundsätzlich keine hohen elektrischen Anforderungen an die Verstärker. Deshalb lassen sie sich mit Elektronik betreiben, die für Lautsprecher von 4 bis 8 Ohm Impedanz ausgelegt ist. Dennoch sind quadral-Lautsprecher mühelos in der Lage, die klanglichen Eigenschaften auch hochwertiger Elektronik hörbar werden zu lassen.

Sind Ihre Lautsprecher auch für Bi-Wiring bzw. Bi-Amping geeignet?

quadral-Lautsprecher der AURUM- und PLATINUM M- und SIGNO AVANTGARDE-Serie sind für den Bi-Wiring und Bi-Amping Betrieb geeignet. Für die anderen Modelle wurde auf Bi-Wiring-Anschlussfelder verzichtet.

Welche Leistung soll mein Verstärker zur Verfügung stellen?

Grundsätzlich kann man problemlos einen Verstärker wählen, dessen Ausgangsleistung bis zum zweifachen über der angegebenen Nennbelastbarkeit der Lautsprecher liegt, sofern man den Lautstärkeregler mit Bedacht benutzt. Spätestens, wenn der Lautsprecher bei hohen Lautstärken anfängt, gepresst oder scharf zu klingen, muss man die Lautstärke reduzieren. Leistungsstarke Verstärker klingen oft souveräner als ihre kleinen Brüder. Außerdem ist die Verwendung eines zu schwachen Verstärkers kein Garant für den problemlosen Betrieb. Wenn die Endstufe nämlich über ihrer Leistungsgrenze betrieben wird und ins „Clipping“ gerät, entstehen harte Verzerrungen, die vor allem die Hochtöner der Boxen gefährden.

Wie finde ich den nächsten quadral Händler in meiner Nähe?

Diese Frage beantwortet Ihnen gern ein Mitarbeiter aus unserer Verkaufsabteilung (Tel. 0511-7904-116/117) oder nutzen Sie unsere Fachhändlersuche für AURUM- und quadral-Produkte

Was ist der Unterschied zwischen Dipol- und Bipol-Lautsprechern?

Ein dipolar aufgebauter Lautsprecher, wie z. B. eine offene Schallwand, gibt die akustische Energie nach vorne und hinten gegenphasig, d. h., er erzeugt nach vorne Druck und zeitgleich nach hinten Unterdruck- oder umgekehrt. Durch den Druckausgleich in Membrannähe (akustischer Kurzschluss) geht dabei ein großer Teil der Bassenergie verloren. Bipolare Lautsprecher dagegen geben Schall nach vorn und hinten gleichphasig ab. Sie verfügen über zusätzliche Chassis auf der Gehäuse-Rückwand. Auf diese Weise wird ein weiträumiges Schallfeld erzeugt und trotzdem ein akustischer Kurzschluss umgangen.

Gibt es für quadral-Lautsprecher Zubehör, wie Stative oder Wandbefestigungen?

Unsere kleinen Lautsprecher lassen sich direkt über einen rückwandig eingearbeiteten Schlüsselloch-Aufhänger an einem Haken befestigen oder können dreh- und kippbar über die Befestigungselemente MOUNT 180 oder MOUNT 400 fixiert werden. Für alle Regalboxen sind außerdem Stative verfügbar (DESIGN STATIV G und DESIGN STATIV H).

Welche Kabel soll ich verwenden?

Der Kabelquerschnitt hängt von der benötigten Länge sowie von der zu übertragenden Leistung ab. Grundsätzlich ist ein größerer Querschnitt vorzuziehen. Aber auch der Kabelaufbau sowie die kontaktgebende Verbindung an Verstärker und Lautsprecher sind von Bedeutung. Empfehlen können wir die Produkte der Firma real cable, die auch für unsere AURUM Lautsprecher genutzt werden.

Sind quadral-Lautsprecher für die Wiedergabe der neuen HD-Tonstandards geeignet?

Nahezu alle quadral-Lautsprecher eignen sich für Dolby Digital und neue HD-Kinotonformate. Ausnahmen bilden lediglich einige ältere Komplettsets, die speziell für Dolby Surround konstruiert wurden und entsprechend ausgewiesen sind.

Welche Center/Rear Kombination passt zu meinen älteren quadral Lautsprechern?

Falls Sie quadral-Lautsprecher mit Bändchen Hochtöner haben, raten wir Ihnen zur Ergänzung mit Center und Rear-Lautsprechern aus der AURUM- bzw. CHROMIUM STYLE- Serie. Haben Sie große Standlautsprecher mit Karlottenhochtönern, ist eine Center/Rear Kombination aus den Reihen ASCENT und PLATINUM M oder ARGENTUM zur Surround-Ergänzung empfehlenswert.