English

AURUM GAMMA

KRAFT KONTROLLE PRÄZISION

• Integrierte Verstärker
• High Resolution Streaming
• DIRAC® LIVE Raumeinmessung
• Inklusive hochwertigem Mess-Mikrofon
• App Remote Control
• 4 Jahre Garantie*


Der neue aktive quadral AURUM Streaming-Lautsprecher AURUM GAMMA mit Wi-Fi, USB-A, UPnP/NAS, S/PDIF (optisch) und App remote

- TIDAL®
- airable®
- App für Apple® und Android

AURUM GAMMA

KRAFT KONTROLLE PRÄZISION

• Integrierte Verstärker
• High Resolution Streaming
• DIRAC® LIVE Raumeinmessung
• Inklusive hochwertigem Mess-Mikrofon
• App Remote Control
• 4 Jahre Garantie*


Der neue aktive quadral AURUM Streaming-Lautsprecher AURUM ALPHA mit Wi-Fi, USB-A, UPnP/NAS, S/PDIF (optisch) und App remote

- TIDAL®
- airable®
- App für Apple® und Android

DIE ELEKTRONIK
Geballte Power und ausgeklügelte Steuerung sind die zentralen Merkmale der neuen AURUM Aktiv- Elektronik. Beide Modelle schöpfen ihre Kraft aus Class-D Hochleistungsverstärkern für den Tiefton- und Mitteltonbereich.

Die Bässe spielen in einer geschlossenen Kammer: Dieses Konzept gilt als ideal für sauberste Impulse und einen melodischen, musikalischen Bass. Das spart Volumen, benötigt aber langhubige, verzerrungsarme Tieftöner und viel Leistung – kein Problem für die neuen AURUM Aktiv-Modelle. Als vollaktive Lautsprecher mit 350W und 700W ist grenzenlose Dynamik garantiert. Damit die entstehende Wärme für diese enorme Leistung nicht zum Problem wird, ist die Elektronik in eine separate Kammer gesetzt, die dank des Kamineffekts für eine effektive Wärmeabfuhr sorgt. Allein diese Kammer benötigt so viel Volumen wie eine kleine Standbox.

Für eine schlanke Front mit gutem Rundumstrahlen wurden die Tieftöner auf die Seite platziert – eine besondere Herausforderung für die Mitteltöner. Diese werden tief getrennt und müssen daher enorm viel Leistung aufnehmen und trotzdem verzerrungsarm spielen. Die aus der passiven AURUM Serie bekannten 15 cm und 18 cm Mitteltöner lösen diese Herausforderung mit Bravour.

DIE AKUSTISCHE KOMPOSITION
Höchstleistung auf engstem Raum – so könnte man das Konzept der neuen aktiven AURUM Modelle auf den Punkt bringen. Um mit so wenig Volumen so viel Output zu produzieren, bedarf es eines ausgeklügelten Gesamtkonzeptes.


STREAMING
Highlight der aktiven AURUM Modelle ist sicherlich die Möglichkeit, Musik aus verschiedenen Quellen zu streamen. Die einfachste Variante: Einen USB Stick mit Musikdateien einstecken, in der APP anwählen und schon kann das Vergnügen beginnen.

Das heimische Netzwerk ist ebenfalls in nur wenigen Klicks mit der modernen App eingebunden und spielt Ihre gesamte Musiksammlung, die auf einem beliebigen Netzlaufwerk gespeichert ist. Wer zwischendurch gerne mal Radio hört, kann bei den AURUM Aktivlautsprechern per airable® auch auf hunderte Internetradiosender oder Podcasts zugreifen. Zusätzlich haben wir stellvertretend für die vielen Streamingdienste zunächst Tidal® wegen des hochauflösenden Datenformats integriert, das einer Standardkomprimierung klanglich weit überlegen ist.

mehr lesen
Typ 3-Wege
Prinzip geschlossen
Übertragungsbereich (Hz) 23...48.000
Übergangsfrequenz (Hz) 110Hz/2,9kHz
Hochtöner quadral quSENSE® 70mm
Mitteltöner 2x 155 mm Ø quadral ALTIMA®
Tieftöner 2x 235 mm Ø quadral ALTIMA®
Ausgangsleistung (Gesamt) 350W@1%THD
Maße (HxBxT) 111 x 25 x 46 cm
Gewicht 54,9 kg
Garantie 4 Jahre nach Registrierung

Galerie

Farbe/Ausführung
Farbe/Ausführung
  • Weiß Hochglanz-Finish
  • Schwarz Hochglanz-Finish

AURUM GAMMA
im Test

AUDIO TEST

AUDIO TEST, 04/2019

AUDIO TEST 04/2019

Fazit:
"Man merkt dem Aurum Gamma an, dass hier jede Menge Erfahrung aus der Aurum-Kollektion drinsteckt. Vom Aufbau des Speakers bis hin zu seiner Bestückung spricht alles die Sprache Quadrals anspruchsvoller Entwicklungsarbeit. Nun geht man jedoch mit der Zeit, weshalb der Aurum Gamma ein gestandenes Universal-Genie darstellt, welches per Dirac auch noch an jede räumliche Situation genaustens angepasst werden kann."

Mehr Infos in AUDIO TEST Ausgabe 4/2019.

lowbeats.de

lowbeats.de, 01/2019

AURUM GAMMA

LowBeats testete AURUM GAMMA und wir freuen uns über das "ÜBERRAGENDE" Urteil.

Fazit:

Quadral Aurum Gamma: eine glatte Eins

Konzepte wie die Quadral Aurum Gamma gibt es ja mittlerweile in allen Preis- und Anspruchsklassen. Und nicht wenige HiFi-Fans sind der Meinung, mit einem so mächtigen Equalizer wie einem DIRAC oder ähnlichen Programmen ließe sich jeder Lautsprecher auf ein audiophiles Niveau bringen. Das ist ein Irrtum. Schlechte Lautsprecher werden auch durch DIRAC nicht zu High-End-Speakern. Aber wenn die Basis wirklich gut ist, hört man das immer durch. Und – Sie ahnen es – die Basis der Gamma ist exzellent.

Hinzu kommt die Gnade der späten Geburt. Quadral musste viele Fehler, die die Pioniere dieses Lautsprechertyps zuhauf machten, gar nicht erst begehen. Die heutigen Elektronik-Plattformen funktionieren reibungslos und auch die Aurum App lief in den Wochen des Tests völlig stotterfrei. Neben aller smarten Technik ist die Gamma ein großer Lautsprecher mit großem Klangvermögen und – dank DIRC und DSP – auch noch einer, den man selbst in schwierigen Raumakustiken vergleichsweise gut zum Klingen bringt. Unter den bei LowBeats bislang getesteten Lautsprechern dieses „Ich-kann-alles-Typs“ ist die Gamma fraglos die beste. Mit allen habe ich gern Musik gehört. Aber nur mit der Gamma habe ich viele altbekannte Stücke noch einmal neu entdeckt. Nicht übel für ein Erstlingswerk.

Wenn ich eine aktuelle Quadral Vulkan 9 mit der gleichbestückten Gamma vergleiche, bekomme ich mit der Gamma für gerade einmal 2.000 Euro Aufpreis ein deutliches Plus an Möglichkeiten und Klang. Es bedarf keiner großen seherischen Fähigkeiten, um festzustellen, dass dieser Art des Musikhörens – also ohne zusätzliche Anlagen-Komponenten – sicherlich eine, wenn nicht sogar DIE Zukunft gehört.

Den gesamten Test finden Sie unter folgendem Link: